Hypnose

Was ist Hypnose?

 

Das Wort Hypnose lässt viele Menschen an einen willenlosen Zustand denken, ähnlich einer Narkose. Doch Hypnose ist vielmehr ein Bewusstseinszustand, den wir aus dem Alltag kennen: kurz vor dem Einschlafen, bei Tagträumen, oder bei Tätigkeiten, die uns „hypnotisieren“, zum Beispiel ein spannendes Buch oder Film, fokussiertes Arbeiten, Zeit und/oder Umgebung vergessen etc.

 

Sie sind also während der Hypnosesitzung wach, Sie könnten jederzeit die Sitzung beenden und Sie können sich auch nach der Sitzung an alles erinnern. Es geschieht nichts ohne Ihren Willen und Zustimmung.

 

 

Was kann Hypnose erreichen?

 

Sie kommen Sie in der Hypnose in einen Zustand tiefster Entspannung, der alleine schon sehr wohltuend ist und Ihnen auch nachhaltig Kraft und Ruhe schenkt.

 

Tiefsitzende Verhaltensmuster, Ängste oder negative Gedanken können gelöst werden. Alles, was Sie je in Ihrem Leben erlebt haben, ist in Ihrem Unterbewusstsein gespeichert, und Sie können in der Hypnose Ihr Unterbewusstsein anweisen, alles loszulassen, was Ihnen nicht gut tut.

 

Die Hypnose kann quasi ein innerlicher „Frühjahrsputz“ sein!

 

Spezielle Anwendungen sind die Raucherentwöhnung und Gewichtsreduktion, wobei beide Programme eine sehr hohe Erfolgsquote hervorweisen.