Klassische Homöopathie

Die klassische Homöopathie arbeitet mit Einzelmitteln. Durch genaue Erfassung der individuellen Symptome wird die Arznei gewählt, die dieses Symptomenbild am ähnlichsten abbildet. Eventuell ist eine Abfolge von Mitteln notwendig, um die Kranheitsdisposition Schicht für Schicht abzutragen. Ziel ist eine Heilung der Konstitution, also der allgemeinen Krankheitsneigung.

Die Behandlung

Am Beginn der homöopathischen Behandlung steht die Erstanamnese. In einem 1-2 stündigem Gespräch erfasse ich Ihr aktuelles Beschwerdebild, Ihre Krankheitsgeschichte, Ihre allgemeine Konstitution und die Krankheitsneigungen in Ihrer Familie.

 

In den folgenden Tagen überarbeite ich die gewonnenen Informationen und treffe eine Mittelwahl. Evtl. ist auch ein weiteres Gespräch erforderlich. Danach erhalten Sie ein homöopathisches Arzneimittel.

 

Während der nächsten Zeit beobachten Sie die Wirkung der Arznei und geben mir regelmäßig Rückmeldungen, in der Regel erst einmal telefonisch. 

 

Je nach Bedarf folgen weitere persönliche Gespräche.

 

Kosten der Behandlung: Erstanamnese inkl. Mittelverordnung 120 € (Kinder 100 €)